Brand im Feuerwehrhaus? – Gruppenübung 2

Brand in „Mehrparteienhaus“ mehrere Personen vermisst, Zugang über Stiegenhaus nicht möglich.

Das waren die Ausgangsbedinungen welche unser Einsatzleiter bei dieser Übung vorfand.

Der Atemschutztrupp zur Personensuche musste über die Leiter vorrücken. Die beiden Übungsopfer wurden vom Atemschutztrupp zeitnah gefunden. Die Rettung des Ersten Übungsopers erfolgte über die Leiter, da das zweite Opfer nicht bei bewustsein war (Übungspuppe) musste diese mithilfe der Korbtrage gerettet und abgeseilt werden.