Einsatz

Einsatz Bericht

Unfallserie legte Innkreisautobahn lahm

Durch den raschen Wetterwechsel gab es auf der Innkreisautobahn bei Aistersheim Serienunfälle.
Mehr als 10 Personen wurden bei den Unfällen verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.
Insgesamt standen 4 Feuerwehren, Autobahnpolizei, Rotes Kreuz, Notarzt und ein Abschleppunternehmen im Großeinsatz.

Weiterlesen

Öl Spur

Am 5 Februar um 12:50 wurde die Feuerwehr Pichl bei Wels mittels Sirene zu einer Öl Spur  in die Sulzbacherstraße alamiert.
Nach rund 1 Stunde rückten wir wieder ins Feuerwehr Haus ein.

Weiterlesen

Sturmschaden

Am 10 Jänner um 09:40 wurde die Feuerwehr Pichl mit Siren Alamierung zu einem umgestürzten Baum der die Stromleitung abriss gerufen.
Die Einsatzstelle wurde Abgesperrt und die Energie Ag verständigt, die die Stromleitung wieder instandsetzte.
Um 11:50 rückte wir wieder in Feuerwehr Haus ein.
Weiterlesen

Feldbrand in Franzing

Am 19 Juli um 14:05 Uhr wurde die Feuerwehr Pichl bei Wels mittels Sirene zu einem Feldbrand in Franzing Alarmiert. Bei der Ankunft wurden gleich die Feuerwehren Geisensheim, Sulzbach und Am Irrach nachalarmiert.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall in Etzelsdorf

Ein betrunkener 17 Jähriger Maurerlehrling aus Bad Schallerbach krachte gegen einen Nussbaum und flüchtete dann von der Unfallstelle.
Der 17 Jährige Schallerbacher und sein 16 Jähriger Beifahrer waren auf dem Güterweg Weilbach im Gemeindegebiet Pichl bei Wels (Wels-Land) unterwegs als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Maurerlehrling überfuhr die Kreuzung zur L519 und kam von der Fahrbahn ab.
Weiterlesen