Defekte Hebebühne

Großes Glück hatten ein Fahrzeugbesitzer der am 14. April bei seinem Auto schrauben wollte. Als er das Auto mit einer Hebebühne hochhob brach eine Seite der Hebebühne und das KFZ viel herunter und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Um das Auto aus der kleinen Garage zu bekommen, wurde es mit Hebekissen angehoben und auf Paletten gestellt. Im Anschluss mit zwei Paletten-wagen langsam aus der Garage geschoben. In der Einfahrt konnte der Fiat wieder auf die Räder gestellt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.