Monatsübung August 2016 mit Rotem Kreuz

Bei unserer Monatsübung August hielten wir eine Übung mit dem Roten Kreuz ab, Übungsannahme war Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges und Lage Erkundung stellte sich heraus das ein Kleinkind auf der Rücksitzbank war das laut schrie, die Mutter( Beifahrerin) war Bewusstlos, der Vater ( Fahrer) war ansprechbar aber hatte große Schmerzen da seine Beine im Fußraum eingeklemmt waren.
Wir kümmerten uns als erstes um das Kleinkind, anschließend wurde unter hochdruck vom Roten Kreuz die Beifahrerin über den Kofferraum befreit.
Da der Fahrer ansprechbar war und schmerzen hatte wurde er vom Roten Kreuz erst versorgt, und anschließend über den Kofferraum mit Hilfe des Spineboard befreit und dem Roten Kreuz übergeben.