Brand in einem Gebäude mit Menschenansammlung – Monatsübung November

Bei der Monatsübung November bekamen wir folgende Einsatzmeldung:
Ein Verein Feierte eine Halloween Party, Vermutlich mehrere Personen im Gebäude welche möglicherweise stark betrunken sind, Aufenthaltsort oder mögliche Aufenthaltsorte sind nicht bekannt, Brand ausgebrochen.

Nach dem Eintreffen am Einsatzort fanden wir ein Gebäude vor, aus dem Rauch im 1 OG kam.
Die Feier selbst hat in der Gaststube des Objekts stattgefunden.
2 Atemschutztrupps drangen ins Gebäude vor und suchten die Abgängigen Personen, nach kurzer zeit konnte die erste Stark Alkoholisierte Person durch Trupp 1 ausfindig und ins Frei gebracht wurde. Nachdem alle Personen in Sicherheit gebracht wurde konnte der Trupp 2, 2 kleinere Brandnester ausfindig machen die rasch abgelöscht werden konnten.
Der Dachstuhl des Gebäudes wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.
Die Gaststätte wurde mittels Hochdrucklüfter ausreichende Belüftet und nachkontrolliert.

Wir bedanken und bei der Landmetzgerei Hochhauser für die Bereitstellung des Übungsobjekts. Weiters bedanken wir uns bei unseren Opfern Mathias Fleischer, Phillip Stützner, Simon Berger und bei Georg Hieslmair und bei Kerstin Arthofer welche als Fotografin dabei war.