Schwerer Verkehrsunfall in Etzelsdorf

Ein betrunkener 17 Jähriger Maurerlehrling aus Bad Schallerbach krachte gegen einen Nussbaum und flüchtete dann von der Unfallstelle.
Der 17 Jährige Schallerbacher und sein 16 Jähriger Beifahrer waren auf dem Güterweg Weilbach im Gemeindegebiet Pichl bei Wels (Wels-Land) unterwegs als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Maurerlehrling überfuhr die Kreuzung zur L519 und kam von der Fahrbahn ab.

Der Junge Mann besaß den Führerschein erst seit 4 Monaten, Zeugen hörten den Aufprall und verständigten sofort die Einsatzkräfte. Als die Rettungskräfte an der Unfallstelle eintrafen fehlte vom Fahrer jede Spur der zuvor noch die Kennzeichen von seinem silbernen VW abmontierte.
Die Polizei machte sich auf die Suche nach dem jungen Schallerbacher und fand diesen auch rund 2 Stunden später in Pichl. Ein Alkotest verlief positiv.